Erfolgreich beim Innovationswettbewerb

2. Clusterkonferenz „Zukunft der Pflege“ 2019 - Berlin

Am 16. und 17. September 2019 fand in Berlin die Clusterkonferenz "Zukunft der Pflege" statt. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) will den Transfer von neuen Erkenntnissen aus der Wissenschaft in den Pflegealltag stärker unterstützen. Dazu hatte Bun­des­for­schungs­minis­terin Anja Karliczek (CDU) die Clusterkonferenz „Zukunft der Pflege“ im vergangenen Jahr ins Leben gerufen. Bis zum Jahr 2022 stellt das BMBF dafür 20 Millionen Euro zur Verfügung.

Die syno-IQ GmbH hat erfolgreich am Innovationswettbewerb im Rahmen der Clusterkonferenz teilgenommen. Der Innovationswettbewerb adressierte Start-Ups/Unternehmen, die mit ihren innovativen digitalen Lösungen Herausforderungen in der Pflege begegnen. Aus den 17 Einreichungen wurden sechs Start-Ups/Unternehmen mit den vorgestellten digitalen Innovationen durch eine Fachjury ausgewählt. Die Fachjury bestand aus dem Expertenbeirat des Forschungsprojektes PPZ- Berlin.

In einem Pitch mit fünf weiteren hochkarätigen Finalisten, konnte Felix Plum (Software Engineering Lead der syno-IQ GmbH) das Publikum vom Konzept des Produkts synoSense Care überzeugen. In seinem 5-minütigen Vortrag erklärte Herr Plum das modulare Konzept von synoSense Care und demonstriert anhand eines Live-Videos die Funktionsweise. Die clevere, auf künstlicher Intelligenz basierende Lösung adressiert pflegebedürftige Menschen. So bietet das System Module zur Sicherheit, wie zum Beispiel Sturzerkennung oder Brandgefahr, sowie auch mögliche Komfortfunktionen wie die Gestensteuerung von Rolladen und Licht.

Weiterführende Links:

Interview des Bundesministeriums für Bildung und Forschung mit Felix Plum: Mehr Sicherheit für Pflegebedürftige in den eigenen vier Wänden

Bericht der Johannesstift Diakonie / Paul Gerhardt Diakonie: Intelligente Sensorik gewinnt Innovationswettbewerb

Bericht zur Clusterkonferenz "Zukunft der Pflege" 2019 (PPZ Pflegepraxiszentrum Berlin / Evangelisches Johannesstift Altenhilfe gGmbH)